Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten und Europäische Integration der Republik Moldau

Botschaft der Republik Moldau in der Bundesrepublik Deutschland und Königreich von Dänemark

A A A

Wiedererwerb der moldauischen Staatsangehörigkeit

Ehemalige Staatsbürger der Republik Moldau sowie Personen, die berechtigt sind, die Staatsbürgerschaft der Republik Moldau gemäß den Bestimmungen des Staatsbürgerschaftsgesetzes Nr. 1024-XIV vom 02.06.2000 mit ständigem Wohnsitz in Deutschland (Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein) und Dänemark, die die Staatsbürgerschaft der Republik Moldau wiedererwerben möchten, können die entsprechenden Anträge bei der Konsularabteilung der Botschaft der Republik Moldau in Berlin einreichen.

Um den Antrag auf Wiedererwerb der Staatsbürgerschaft der Republik Moldau zu prüfen, müssen folgende Unterlagen innerhalb der von Konsularbeamten festgelegten Frist vorgelegt werden:

  • Personalausweis;
  • Geburtsurkunde (im Original);
  • Heirats- und / oder Scheidungsurkunde (im Original);
  • Bescheinigung über die Änderung des Vor- oder Nachnamens (im Original);
  • Geburtsurkunden minderjähriger Kinder (im Original);
  • Autobiographie mit Angabe der Aufenthaltsdauer in der Republik Moldau und des Datums der Niederlassung im Ausland, Angaben zum Familienstand, Wohnort, Arbeitstätigkeit, Angaben zu nahen Verwandten: Eltern, Ehegatte, Kinder, Grund für den Verlust der moldauischen Staatsbürgerschaft ;
  • Die Bescheinigung über die Zusammensetzung der Familie zu Hause;
  • Die Bescheinigung über den Verzicht der moldauischen Staatsbürgerschaft oder die Kopie der Entscheidung über den Entzug der Staatsbürgerschaft der Republik Moldau (falls die Person das benannte Dokument besitzt);
  • 4 (vier) Fotos mit einer Größe von 4,5 x 3,5 cm;
  • Strafregister im Wohnsitzland.

In Anbetracht der Tatsache, dass die deutsche Gesetzgebung mit einigen Ausnahmen keine doppelte Staatsbürgerschaft zulässt, empfiehlt die Botschaft der Republik Moldau den deutschen Staatsbürgern, sich vor Einreichung der entsprechenden Dokumente zum Wiedererwerb der moldauischen Staatsbürgerschaft an die zuständigen deutschen Behörden zur Konsultation zu wenden.

Bei der Einreichung des Antrags auf Wiedererwerb der Staatsbürgerschaft der Republik Moldau wird die Konsulatsgebühr in Höhe von 10 Euro erhoben.